Warum es die Welt nicht gibt

„Die Philosophie beschäftigt sich auf wissenschaftliche Weise mit der Frage, was das Ganze eigentlich soll.“ Großartig. Das wäre ein guter erster Satz für dein Buch gewesen, Markus Gabriel, verheizt ihn jedoch als ersten Satz eines späten Kapitels. Als ersten Satz nimmst du lieber den – nicht als Zitat ausgewiesenen – Buchtitel eines meiner Jugendidole.  …